Schlafstörungen, was tun?

Ursachen von Schlafstoerungen beseitigen und endlich wieder gut schlafen

Gut schlafen und entspannt aufwachen

Freitag 31. Mai 2013 von Schlafratgeber

Gut schlafen zu können, also ein erholsamer Schlaf ist die Grundlage für Wohlgefühl und für Leistungsfähigkeit.

Wer abends schnell einschläft und am anderen Morgen ausgeruht aufwacht, kann seinen Tag besser genießen und seine Aufgaben entspannter erfüllen. Menschen, die sich abends zur Ruhe legen und die ganze Nacht hindurch gut schlafen, können sich glücklich schätzen. Dieses Geschenk jedoch ist nicht selbstverständlich, denn etwa ein Drittel aller Deutschen leidet unter Schlafstörungen.

Die gute Nachricht: Es gibt wirksame Möglichkeiten, den entspannten Nachtschlaf einzuüben und mit schlaffördernden Bedingungen  für eine entspannte Nachtruhe zu sorgen.

Richtig gut schlafen können und dann entspannt aufwachen...

Richtig gut schlafen können und dann entspannt aufwachen…

Gut schlafen mit einem eingespielten Schlafrhythmus

Dass das Schlafbedürfnis von Mensch zu Mensch variiert, ist kein Mythos. Ob Lerche oder Nachtigall, ob Frühaufsteher oder Nachtmensch, wir alle haben unser individuelles Schlafschema, bei dessen Einhaltung wir besonders gut schlafen. Im Alltag sind den allzu persönlichen Rhythmen Grenzen gesetzt. Doch es lohnt sich, dem eigenen Schlafmuster innerhalb dieser Begrenzung entgegen zu kommen. Wer sich optimal erholt fühlt, wenn er früh zu Bett geht und früh aufsteht, sollte sich diesen inneren Vorgaben weitgehend anpassen. Auch für Nachteulen empfiehlt es sich, nach den gegebenen Möglichkeiten das eigene Muster in den Lebensstil einzubauen.

Schon kleine Veränderungen können einen erholsameren Schlaf bewirken. In jedem Fall ist es ratsam, dass Sie darauf achten, sich einen möglichst regelmäßigen Schlafrhythmus anzugewöhnen. Wer gut schlafen will, unterbricht diesen Ablauf auch am Wochenende möglichst selten. Bei einer regelmäßigen Lebensführung hilft Ihnen Ihr Organismus, sich im Schlaf nachhaltig zu erholen.

Wer gut schlafen möchte, braucht ein entspannendes Umfeld

Störende Geräusche, zu viel Helligkeit, zu warme oder zu kalte Temperaturen, zu weiche oder zu harte Matratzen, all diese Faktoren können die Entspannung verhindern. Wenn Sie richtig gut schlafen wollen, ist es hilfreich, sich eine Schlafumgebung zu schaffen, in der Sie sich umfassend wohl fühlen. Dabei gibt es durchaus persönliche Unterschiede. Manche Menschen brauchen, um gut schlafen zu können, absolute Dunkelheit, andere lieben es, bei einem kleinen Lichtschimmer einzuschlafen.

Die optimale Schlaftemperatur liegt bei 18 Grad Celsius, sehr viel wärmer oder kälter zu schlafen stört bei den meisten Menschen die Entspannung. Gegen Geräusche, die sich nicht vermeiden lassen, helfen Ohrstöpsel. Die Beschaffenheit der Matratze oder die Größe des Bettes sind weitere Faktoren, die das Wohlgefühl beeinträchtigen können und bei denen es sich lohnt, sie sorgfältig zu überprüfen. Neue Matratzen oder ein größeres Bett können die Entspannung fördern und lassen Sie gut schlafen.

Ruhe schon vor dem Schlafengehen

Auseinandersetzungen, dramatische Fernsehsendungen oder Gedanken an Probleme verhindern einen entspannten Schlaf. Auch üppige Mahlzeiten stören im Allgemeinen den Organismus beim Erholen. Ruhige Musik dagegen, eine Tasse Tee oder ein kleiner Abendspaziergang können wahre Wunder wirken. Ein besonderer Einschlafkiller sind übrigens kalte Füße. Wer gut schlafen will, kann sich abends mit einem warmen Fußbad oder mit kuschligen Bettsocken verwöhnen.

Empfehlen Sie diese Seite auch gern einfach mal weiter…!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 31. Mai 2013 um 16:03 und abgelegt unter Durchschlafstörungen, Einschlafprobleme, Einschlafschwierigkeiten, endlich gut schlafen, endlich wieder gut schlafen, Medikamente zum schlafen, RLS - Restless Legs Syndrom, Schlafapnoe, Schlafbedürfnis, Schlafhilfen, Schlafkompression, Schlaflosigkeit, Schlafmangel, Schlafmittel, schlafprobleme, Schlafprobleme bei Kindern, Schlafresriktion. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Ein eBook schreiben / Schlafstörungen - was tun? / Eine perfekte Bewerbung schreiben / Bewerbungsgespräch erfolgreich bestehen /