Schlafstörungen, was tun?

Ursachen von Schlafstoerungen beseitigen und endlich wieder gut schlafen

Gesunder Schlaf durch Wasserbetten

Mittwoch 26. Februar 2014 von Schlafratgeber

Sie wollen endlich gut schlafen? Ziehen Sie den Kauf eines Wasserbetts in Erwägung!

In einem Wasserbett schlafen Sie, als ob Sie schweben. Schlafstörungen und Rückenschmerzen können sich deutlich verbessern. Auch für Rheumatiker und Allergiker kann ein Wasserbett die Lösung sein, die ihnen zu gesundem Schlaf verhilft.

Wasserbett bei Rückenschmerzen
Wenn sich die Wirbelsäule nachts nicht optimal ausrichten kann, kommt es früher oder später zu chronischen Rückenschmerzen, weil Bänder und Muskeln sich verspannen. Gesunder Schlaf ist so nicht möglich. In einem Wasserbett werden dagegen Rücken und Nacken optimal gestützt. An Schulter und Becken gibt die Matratze nach – es entstehen keine Druckstellen. Patienten können endlich wieder gut schlafen. Ein gesunder Schlaf durch Wasserbetten.

Gesunder Schlaf durch Wasserbetten...

Gesunder Schlaf durch Wasserbetten…

Der Entspannungseffekt wird noch dadurch verstärkt, dass die Temperatur des Wasserbetts nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen eingestellt werden kann.

Wasserbett bei Rheuma
Mit entzündlichen Erkrankungen wie Rheuma, Arthritis und Arthrose gehen häufig Schlafstörungen einher. Gut schlafenist vor Schmerzen kaum möglich. Gerade das Aufstehen am Morgen bereitet häufig Probleme. Ein Wasserbett kann dabei helfen, wieder gut zu schlafen, und wirkt Schmerzen und Steifheit beim Aufstehen entgegen. Zum einen lastet weniger Druck auf den Gelenken und der Körper wird besser durchblutet. Zum zweiten sorgt auch die Wärme, die von einem temperierten Wasserbett ausgeht, für Besserung der entzündlichen Beschwerden.

Wasserbett bei Allergien
Bettwäsche und herkömmliche Matratzen sind Tummelplätze für Milben und Staub. Niesattacken, Ekzeme und Atemwegsbeschwerden bis hin zu Asthma sind bei Allergikern die Folge. Selbst peinlich genau eingehaltene Sauberkeit und Hygiene kommen kaum gegen die Allergene an. Gut schlafen ist so nicht möglich. Die Besitzer von Wasserbetten sind hier klar im Vorteil! Der Wassersack kommt als Milbenparadies nicht infrage.

Die Podeste sind zudem ringsum geschlossen und bieten so dem Staub auch von unten keinen Zugang. Die Bezüge der Wasserbetten sind waschbar. Sie fangen Hautschuppen auf und verhelfen so zu größtmöglicher Sauberkeit am Schlafplatz. Damit können auch Allergiker wieder gut schlafen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 26. Februar 2014 um 14:52 und abgelegt unter Durchschlafstörungen, Einschlafprobleme, Einschlafschwierigkeiten, endlich gut schlafen, endlich wieder gut schlafen, Medikamente zum schlafen, RLS - Restless Legs Syndrom, Schlafapnoe, Schlafbedürfnis, Schlafhilfen, Schlafkompression, Schlaflosigkeit, Schlafmangel, Schlafmittel, schlafprobleme, Schlafprobleme bei Kindern, Schlafstörungen, Schlaftabletten, Schlaftipps, schnarchen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Ein eBook schreiben / Schlafstörungen - was tun? / Eine perfekte Bewerbung schreiben / Bewerbungsgespräch erfolgreich bestehen /